Schreiben Sie hier Ihre Meinung zu einer Sendung.

Eintrag vornehmen
Name:
E-Mail:
Homepage:
Sicherheitscode:
  (bitte übertragen Sie in das Feld)
Beitrag:
BB-Code: fettkursivunterstrichen
Datenschutzerklärung
Ja, ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.
HINWEIS: Ihr neuer Eintrag erscheint erst nach
Freischaltung des Eintrages durch den Betreiber.


« Vorherige123456789Nächste »
(86 Einträge total)

#46   Kremenholler Jung09.01.2020 - 16:30
Tja, der weiß wohl nicht, was wirklich gut ist.
Aber wie kommst du darauf, dass es derselbe Kerl ist?
Meiner Meinung nach sind sowohl Ton als auch Kameraführung und Schnitt eines Oscars würdig.
Nein, wir kennen uns nicht.

#45   Kremenholler Jung07.01.2020 - 20:44
Großartige Videos! Ich bin dein allergrößter Fan. Meine Likes hast du bei jedem Video sicher. Ich warte immer schon sehnsüchtig auf deine News.
Mach weiter so! Du bist der Beste!!!
Kommentar:
Herzlichen Dank.
Leider verpasst mir momentan ein einziger Spinner,der 8 Accounts auf Youtube besitzt 8x Daumen runter in der Bewertung.Da braucht man jeden positiven Daumen.
Danke - Danke
Kennen wir uns persönlich ?

#44   Der Lehrmeister07.01.2020 - 18:42
Sehr guter Kanal. Echt stark, daß Ihre Redaktion manchmal schneller wie die Presse ist. Das Foto von den Flammen war aber nicht vor der Handlung. Ich kenne die Ecke und dort sieht es ganz anders aus. Ich freue mich immer auf Ihre Sendung.
Kommentar:
Bei Bränden spielen wir manchmal einen News - Helfer ein.
Das ist ein Feuer ,welches nicht vom Einsatzort ist.
Bei Einbrüchen würde man auch immer die gleichen Einbrecher sehen,wenn man irgendwann mal einen neuen News - Helfer filmt.
Das macht man,um nicht ständig das Studio zu zeigen.
Und um Kritik vom Zuschauer " Gustav Gans" und Ihnen zu bekommen.
Viel Spass beim Zuschauen.

#43   Gustav Gans07.01.2020 - 12:07
Betrifft Wochen-Info 270:
Haben Sie Probleme mit konstruktiver und berechtigter Kritik umzugehen?
Kommentar:
Natürlich habe ich kein Problem damit,auch wenn es nicht immer schmeckt.
Deine Kritik im Kommentarfeld habe ich gelesen,aber noch nicht bearbeitet,da ich zu viele
private Termine tagsüber hatte,welche mir gesundheitlich geschadet haben.( Schlafen fast nix )
( Nachtschicht - Taxifahrer spielen - Arzttermin).
Kurz eine Antwort auf eine Kritik :
Bei Bränden spielen wir manchmal einen News - Helfer ein.
Das ist ein Feuer ,welches nicht vom Einsatzort ist.
Bei Einbrüchen würde man auch immer die gleichen Einbrecher sehen,wenn man irgendwann mal einen neuen News - Helfer filmt.
Das macht man,um nicht ständig das Studio zu zeigen.
Und um Kritik vom Zuschauer " Gustav Gans" und anderen zu bekommen.
Viel Spass beim Zuschauen.

#42   Mister X14.11.2019 - 18:40
Die Sendung über die Ferienfahrt nach Dänemark und die Niederlande ist einfach sensationell! Einer der besten Beiträge von Tele DMW. Ich bin jetzt noch ganz begeistert! Bitte mehr davon! Gruss MisterX

#41   Shorty SeylerE-Mail26.10.2019 - 10:55
Alles Gute Nachträglich zum Jubiläum. Tolles Format, bitte weiter so
Kommentar:
Herzlichen Dank !

#40   Mister X02.09.2019 - 18:00
Die 3 Meldung war der absolute Hammer! Ich habe mich gekringelt. Bitte mehr! Gruss Mister X

#39   Mister X22.07.2019 - 20:37
Ich bin für einen zweiten Kanal und weiter Tele DMW.

#38   Mike Richter22.07.2019 - 18:06
Sehr geehrte Redaktion. Ich möchte bitte einen zweiten Kanal von Tele DMW haben. Sollte Tele DMW nur wegen diesem Herrn Bertram aufgelöst werden, dann poliere ich ihm die Fresse! Bitte machen Sie Ihre Sendung weiter. Tele DMW muss weiter senden!
Kommentar:
Dann haben wir wieder eine neue Meldung :
Am Samstag,den 39.12.2032 flippte ein Zuschauer auf der Schlägerstrasse völlig aus.
Zuvor hatte ein Zuschauer einen bösen Kommentar bei TELE DMW veröffentlicht.Der junge Mann bedrohte den Mann mit einem Laptop und einem Messer.
Er forderte den Mann auf,alle netten Worte,die er kennt,herauszugeben und sie in einer Lobmail zusammenzufassen.Sie wurde an TELE DMW geschickt.
Der Sender verweigte die Zusammenarbeit mit der Polizei und rückte bis heute die IP - Adresse nicht raus.Trotz allem machte der Sender eine Aussage : Gewalt ist keine Lösung !!!

#37   planetearth20.07.2019 - 13:34
Damit die Welt überlebt muss folgendes geschehen! Das Benzin muss als erster Schritt mindestens um 20 Cent erhöht werden. Danach muss es weitere Steigerungen geben. Es muss Kilometerabhängige Maut geben. Solch hohe Maut, die der Autofahrer auch spürt, damit er nicht mehr so viel Auto fährt. Unter 500 Kilometern muss Fliegen verboten werden. Darüber muss eine sehr hohe Flugsteuer kommen um das Klima zu retten. Co2 Ausstoß muss bepreist werden, damit Heizen und Strom erheblich teurer wird. Man muss davon wegkommen zu jedem Anlass einfach die Heizung aufzudrehen. Ausserdem kann jeder Haushalt Strom sparen, in dem er nicht immer TV guckt oder im Internet ist. Firmen, die sich nicht an die vorgeschriebenen Klimagesetze halten müssen geschlossen werden. Der Mensch muss auch nicht immer Reisen. In absehbarer Zeit darf es nur noch Autos geben, die ohne Super oder Diesel fahren. Wir müssen die Steuern erhöhen, daß sind wir der Umwelt schuldig. Klimaleugner müssen angezeigt werden, damit die Klimarettung nicht gestört wird. Fleich essen muss auf das nötigste reduziert werden. Mittlerweile gibt es auch eine Vielzahl an Veggi Mahlzeiten. Wir müssen alle zurückstecken. Lasst und menschlich werden Refugees Welcome!
Kommentar:
Da waren aber eine Menge Fehler drin,Das schreibt man so:

Damit der Mensch überlebt muss folgendes geschehen! Das Benzin muss als erster Schritt mindestens um 20 Cent billiger werden. Danach muss es weitere Senkungen geben. Es muss Kilometerabhängige Autosteuer geben. Freifahrt für Bus + Bahn, damit der Autofahrer nicht mehr so viel Auto fährt. Unter 50 Kilometern muss Fliegen verboten werden. Darüber muss keine sehr hohe Flugsteuer kommen um das Klima zu retten. Co2 Ausstoß muss erlaubt werden, damit Heizen und Strom erheblich billiger wird. Man muss davon wegkommen,Angst zu haben die Heizung aufzudrehen. Ausserdem kann jeder Haushalt Strom sparen, in dem er immer TV guckt oder im Internet ist und anschliessend alles aus macht. Firmen, die sich nicht an die vorgeschriebenen Klimagesetze halten müssen empfohlen werden. Der Mensch muss auch nicht immer Reisen. In absehbarer Zeit darf es nur noch Autos geben, die ohne Wasser oder Bier fahren. Wir müssen die Steuerlenkräder erhöhen, daß sind wir den gehbehinderten Menschen schuldig. Klimaleugner müssen gelobt werden, damit die Klimarettung gestört wird. Fleich essen muss angepriesen werden,damit die Bauerhöfe nicht alle schliessen. Mittlerweile gibt es auch eine Vielzahl an Hamburger Mahlzeiten. Wir müssen alle geniessen. Lasst uns menschlich werden.Welcome in a normal world !!!

« Vorherige123456789Nächste »
(86 Einträge total)

So sieht die Vorderseite unserer Flyer aus